Schlagwort-Archive: Mikro-Fortbildung

Mikro-Fortbildung: Weblogs – Teil 2

In dieser Mikro-Fortbildung werden technische und rechtliche Fragen von Blogs diskutiert:

  • Wie setze ich ein Blog auf?
  • Wie administriert man ein Blog?
  • Wo finde ich Bilder, die meine Schüler*innen oder ich nutzen können?

Der zweite Teil baut auf dem ersten auf. Eine Teilnahme am ersten Teil ist aber keine Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Die Mikro-Fortbildung dauert ca. 45 Minuten.

Hinweise:

  • Die angegebenen Zeiten entsprechen der MEWZ.
  • Die Teilnahme ist auf maximal 20 Plätze pro Veranstaltung begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Teilnahmebescheinigungen können für diese Kurzfortbildungen leider nicht ausgestellt werden.

Mikro-Fortbildung: Weblogs – Teil 1

Weblogs, kurz: Blogs, bieten zahlreiche Möglichkeiten für einen differenzierten und projektbasierten Unterricht sowie für die Außendarstellung schulischer Aktivitäten. Verschiedene Möglichkeiten, Blogs zu nutzen werden in dieser Mikro-Fortbildung vorgestellt.

Die Mikro-Fortbildung dauert ca. 45 Minuten.

Hinweise:

  • Die angegebenen Zeiten entsprechen der MEWZ.
  • Die Teilnahme ist auf maximal 20 Plätze pro Veranstaltung begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Teilnahmebescheinigungen können für diese Kurzfortbildungen leider nicht ausgestellt werden.

Mikro-Fortbildung: Peer Feedback

In dieser Mikro-Fortbildung werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig mit Hilfe digitaler Tools Rückmeldungen geben können und wie auf diese Weise eine Arbeitsentlastung im Distanz- und Hybridunterricht erreicht werden kann.

Die Mikro-Fortbildung dauert ca. 45 Minuten.

Hinweise:

  • Die angegebenen Zeiten entsprechen der MEWZ.
  • Die Teilnahme ist auf maximal 20 Plätze pro Veranstaltung begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Teilnahmebescheinigungen können für diese Kurzfortbildungen leider nicht ausgestellt werden.

Mikro-Fortbildung: Spielideen für Videokonferenzen

In der Mikro-Fortbildung probieren wir gemeinsam einige Spielideen aus, die sich im videokonferenzbasierten Unterricht zum Lernen oder zum Auflockern einsetzen lassen.


Die Mikro-Fortbildung dauert ca. 45 Minuten.


Hinweise:


  • Die angegebenen Zeiten entsprechen der MEWZ.
  • Die Teilnahme ist auf maximal 20 Plätze pro Veranstaltung begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Teilnahmebescheinigungen können für diese Kurzfortbildungen leider nicht ausgestellt werden.



Mikro-Fortbildung: Einstieg und Motivation im Unterricht mit Videokonferenzen

In der Mikro-Fortbildung werden einige kleine Übungen gezeigt und ausprobiert, mit denen die Schülerinnen und Schüler in videokonferenzbasiertem Unterricht aktiviert werden können.

Die Mikro-Fortbildung dauert ca. 45 Minuten.

 

Hinweise:

  • Die angegebenen Zeiten entsprechen der MEWZ.
  • Die Teilnahme ist auf maximal 20 Plätze pro Veranstaltung begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Teilnahmebescheinigungen können für diese Kurzfortbildungen leider nicht ausgestellt werden.

 

Mikro-Fortbildung „Apps für den sprachsensiblen Fernunterricht“

In ca. 45 Minuten werden einige Online-Anwendungen vorgestellt und ausprobiert, die in verschiedenen Unterrichtsphasen das sprachsensible Unterrichten – besonders während der aktuellen Schulschließungen – unterstützen können.

Hinweise: Die angegebenen Zeiten entsprechen der MESZ. Teilnahmebescheinigungen können für diese Kurzfortbildungen leider nicht ausgestellt werden.


Mikro-Fortbildung: Mündlichkeit im Fernunterricht

Die zweite Mikro-Fortbildung wirft einen Blick auf die Frage der Mündlichkeit im Fernunterricht. Wie kann das Sprechen der Schülerinnen und Schüler in der besonderen Situation des Fernunterricht unterstützt und gefördert werden?

Die Mikro-Fortbildung dauert ca. 45 Minuten. Alle Zeitangaben beziehen sich auf die MESZ.

Mikro-Fortbildung: Im Fernunterricht gemeinsam Ideen sammeln und Texte schreiben

Aufgrund der besonderen Situation durch das Corona-Virus sollen unter dem Schlagwort „ToolTipp“ kurze Impulse per Videokonferenz als Mikro-Fortbildung zum Kennenlernen verschiedener Online-Werkzeuge für den Fernunterricht angeboten werden.

Die Reihe startet mit dem „Etherpad“ (Pad). Vereinfacht gesagt ist ein Pad ein weißes Blatt Papier im Internet, auf dem mehrere Menschen gleichzeitig oder nacheinander schreiben können.

Etherpads eignen sich insbesondere dann, wenn man sich trotz gemeinsamer Aufgabe z.B. Vorbereitung eines Vortrags, Schreiben einer Zusammenfassung oder eines Protokolls, an verschiedenen Orten befindet und nicht in Präsenz treffen kann.

Die Zeitangaben beziehen sich auf die MESZ.